Sie sind hier: Unsere Bergwacht Bereitschaft / Über uns

Über uns

Die Kameradschaft

Bergwachtleben:
Wir als Bereitschaft Altenberg wollen ein bestmögliche Qualität bei unseren Einsätzen erreichen. Das gelingt uns nur durch gut aufeinander eingespielte und vielseitig ausgebildete Mitarbeiter in den Bereichen Bergrettung, Erste Hilfe bzw. erweiterte Hilfe, Transport aus schwierigen Gelände und topographischen Kenntnissen z.B.. bei Suchaktionen. Deshalb führen wir einmal im Monat eine Weiterbildung in den verschiedenen Bereichen durch, um unsere Kenntnisse und Fähigkeiten zu verbessern. Diese Ausbildung findet meist in der letzten Kalenderwoche statt und beinhaltet nicht nur Theorie. In den Wintermonaten versuchen wir so realistisch wie möglich verschiedene Einsätze zu Trainieren und zu festigen. Wir üben das Retten und Abfahren eines Patienten mit dem Akja, Bergen aus schwierigem Gelände, trainieren die gängigsten Knoten, stellen Suchaktionen nach, erlernen neue Kenntnisse durch Koordination über Funk und Karte (Übergabe Bergwacht an Rettungsdienst ) und kontrollieren nicht zuletzt stetig unsere Ausrüstung nach Vollständigkeit und Gängigkeit. Nur unter diesen Kriterien könne wir von uns behaupten, eine gut ausgebildete Bergwacht in allen Bereichen zu sein.

Mitglieder:
Unser Team besteht momentan aus 48 aktiven Mitgliedern. Viele von unseren Kameraden können auf eine jahrelange Tätigkeit in der Bergwacht zurückblicken. Sie sind durch Ihre Erfahrung ein wichtiger Bestandteil unserer Bereitschaft und haben für die Altenberger Bergwacht einen unschätzbar großen Wert. Andere Kollegen aus unseren Team arbeiten hauptberuflich im Rettungsdienst Weißeritzkreis und sind deshalb fachlich sehr kompetent. Sie helfen anderen Kollegen mit Ihrem Wissen und tragen somit fachlich zur optimalen Versorgung der Patienten bei. Auch die ehrenamtlichen Kameraden haben sich einer umfassenden Ausbildung unterzogen. Deshalb hat fast jeder Kamerad eine Qualifizierung als Rettungshelfer abgeschlossen.
Einer der wichtigsten Aufgaben unserer Bereitschaft ist das Werben und Schulen neuer Mitglieder. Nur durch Sie können wir unsere Arbeit zukunftssicher fortsetzen und für ein Bestehen garantieren. Seit mehreren Jahren trifft sich eine Gruppe von Bergwachtanwärtern regelmäßig, um die Aufgaben der Bergwacht zu erlernen. Nach theoretischer und praktischer Ausbildung werden sie nach bestandener Prüfung feierlich in den Kreis der Aktiven aufgenommen. Mehr dazu unter Anwärter.

Aufgaben:
Die Hilfeleistungen unseres Teams bestehen nicht nur aus Einsätzen am Skihang oder in der Loipe. So sichern wir in den Wintermonaten die Wettkämpfe an der Rennschlitten und Bobbahn Altenberg ab, betreuen verschiedene Langlauf bzw. Biathlonveranstaltungen und helfen Skiwanderern bei der Wegfindung durch Mitbeschilderung des Loipennetzes. Zusätzlich zu unserer Absicherung an den Wochenenden wurden durch den "Deutschen Skiverband (DSV)"
3 Mitarbeiter eingestellt, die hauptamtlich in den Monaten Januar und Februar an den Skihängen des Bereiches Osterzgebirge auch Wochentages zur Verfügung stehen, um eine bestmögliche Versorgung der Wintersportler und Touristen zu gewährleisten.

Gremien:
Die Bergwacht Altenberg richtet sich nach der Ordnung der Bergwacht Sachsen und nach den darin beinhalteten Wahlkriterien. Es gilt die Wahlordnung des DRK Landesverbandes-Sachsen e.V..
Die Wahl wird alle 3 Jahre in unserer Bereitschaft vorgenommen.

Das aktuelle Gremium bilden:
Vorsitzender: Kamerad Maik Hentzschel
Stellvertreter: Kameraden Uwe Kern, Ronny Wend
Kassenwart: Kamerad Ronny Lohse
Kassenprüfer: Kamerad Björn Werthmann

Ausbildung der Bergwachtanwärter: Kameraden Steffen Kirsch, Wieland Franke

Des weiteren gehören der Landesleitung an: Kamerad Eckard Petzold, und sechs Mitglieder der Abschnittsleitung Osterzgebirge: Kameraden Axel Werthmann, Heiko Dietrich, Björn Werthmann, Eckard Petzold, Uwe Kern  sowie Umweltbeauftragte Annerose Kirsch

Die nächste Wahl findet im März 2018 statt.

Die Ordnung der Bergwacht Sachsen vom 28.03.1998 kann als "pdf" Dokument unter (Download) eingesehen werden.

zum Seitenanfang